Posts

6. Tag auf dem Kungsleden, 113/440km

Bild
Heute ist der 6. Tag meiner Wanderung, seit gestern Abend bin ich wieder näher an der Zivilisation und habe Empfang.Am 8. Juli, Tag 1, bin ich am späten Vormittag in Kiruna gelandet. Um nicht einen halben Tag auf den Zug oder Bus nach Abisko zu warten, habe ich mir mit anderen Reisenden ein Taxi geteilt und bin so um 13h in Abisko am Startpunkt des Kungsleden losgelaufen.
Die 15km für den Tag liefen gut. Bei leichtem Nieselregen kam ich zur Hütte Abiskojaure. Die meisten der Hütten auf den ersten 80km des Kungsleden sind ähnlich gut ausgestattet... Einer oder mehrere Gemeinschaftsräume mit Kochmöglichkeiten, Schlafräume mit 4-10 Betten. Es gibt keinen Strom und kein fliessendes Wasser. Wasser wird aus den nahen Flüssen geholt und ungefiltert genutzt. Es gibt Kerzen als Lichtquelle - allerdings gibt es ja aktuell 24h Tageslicht so hoch im Norden.
Fast jede Hütte hat eine mit Holz befeuerte Sauna. Danach springt man in den eiskalten Fluss oder See. Das wirkte bei mir bisher jedes Mal - …

Dokumentation zum Kungsleden

Es gibt eine ganz gute Doku auf YouTube von einem Pärchen, das die Wanderung gefilmt hat.
Man kriegt aus meiner Sicht einen guten Einblick in die Landschaft, das Wetter und auch die besonderen Herausforderung wie die Abschnitte mit Boot.
Die beiden sind allerdings im September unterwegs gewesen... Ganz am Ende der Saison. Ich hoffe also vor allem auf trockneres Wetter...
https://youtu.be/6JmtE_5ZTwo

Unterwegs

Bild
Der Rucksack ist fertig gepackt. 14,8kg mit Lebensmitteln, nur Wasser und der Gaszylinder für meinen Kocher fehlt noch.
Heute geht es mit dem Zug nach Frankfurt, dann mit dem Flieger bis Stockholm. Morgen früh dann weiter nach Kiruna per Flugzeug, mittags weiter mit Bus oder Zug nach Abisko.
Dort startet für mich das Abenteuer dieses Sommer, die Wanderung des Kungsleden.
Der Wetterbericht schaut ganz gut aus... Recht warm, ein paar Tage Schauer, dann aber trocken. Hoffentlich wird es nicht zu verregnet.
Bin aufgeregt.

Kungsleden - am 7. Juli geht es los

Endlich geht es wieder los :-)
Diesmal 3 Wochen Wildnis in Nordschweden.
Der Kungsleden (schwedisch für „der Königspfad“) ist ein Fernwanderweg in der historischen schwedischen Provinz Lappland. Etwa 440 Kilometer von Abisko im Norden bis Hemavan im Süden.
Mehr zum Trail unter https://de.wikipedia.org/wiki/Kungsleden
Meine Planung läuft noch auf Hochtouren.

Dying to live

Into the Wild

Nach meinem Hike habe ich den Film "Into the Wild" wiederentdeckt... nach der Erfahrung, einen knappen Monat Freiheit zu geniessen, nehme ich den Film ganz anders wahr.

Toller Soundtrack... Hier Guaranteed von Eddie Vedder:

"Guaranteed"

On bended knee is no way to be free
Lifting up an empty cup, I ask silently
That all my destinations will accept the one that's me
So I can breathe

Circles they grow and they swallow people whole
Half their lives they say goodnight to wives they'll never know
Got a mind full of questions and a teacher in my soul
And so it goes

Don't come closer or I'll have to go
Owning me like gravity are places that pull
If ever there was someone to keep me at home
It would be you

Everyone I come across in cages they bought
They think of me and my wandering but I'm never what they thought
Got my indignation but I'm pure in all my thoughts
I'm alive

Wind in my hair I feel part of everywhere
Underneath my being is a road t…